Salim

STYLIST

Salim flüchtete über die Balkanroute 2015 aus Syrien. Über einen Presseartikel der Amberger Zeitung sind wir auf ihn aufmerksam geworden und haben kurzerhand den Redakteur des Artikels angerufen.

Es ging Schlag auf Schlag und seit längerer Zeit ist nun Salim ein beliebter Herrenfriseur und Barber bei Hairstar. Salim liebt hohe Präzision, sei es mit Schere oder Messer und genießt den Kontakt zu seinen Kunden. Während wir bei Hairstar anfangs Englisch mit ihm sprachen, wendete sich irgendwann das Blatt und Deutsch ist nun die normale Sprache für ihn.

Salim ergänzte seine Friseurkompetenz durch Trainings bei Meininghaus und der Vidal Sassoon Academy in München. Mitgebracht hat Salim auch die Gesichtshaarentfernung mit Faden, Wachs und Feuer: schmerzfrei und auch nicht heiß!

Salim konnte nach drei Jahren seine geliebte Frau aus Syren nachziehen. Somit hat sich für uns alle ein aufregendes Thema erledigt. Wenn er nun nicht mit dem Messer bei einer Rasur schwingt, so will Salim bald den Jagdschein machen.