Locken schneiden

Für das Schneiden von Locken verwenden wir ganz andere Schnitttechniken, als bei glatten Haaren.

Am allerwichtigsten ist die Form der sich ergebenden Frisur. Deswegen schneiden wir Locken generell trocken. Denn nur im trockenen Zustand können wir sehen, welche Strähnen stärker oder schwächer gelockt oder sogar glatt sind.

Somit gehen wir sicher, dass wir Ihnen Ihren Wunschhaarschnitt schneiden!

Locken drehen

Sie haben keine Locken, wollen aber welche haben? Locken machen Volumen auf dem Kopf und verändern insbesondere Ihr Gesamtbild. Dazu drehen wir Ihre Locken mit dem Lockenstab oder Styler.

Locken glätten

Wollen Sie Ihre lockigen Haare glätten, bieten wir Ihnen vier Wege an. Dabei arbeiten wir immer mit Hitzeschutz und treffen alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihr Haar schön und gesund zu erhalten.

Häufige Fehler, die Ungeübten passieren ist das Glätten von nicht ganz trockenen Haaren, die falsche Anwendung des Hitzeschutzes und die punktuelle Überhitzung von Haaren. Diese führen langfristig zu Spliss, fehlendem Glanz und Haarbruch.

Vier Wege zur Haarglättung

  1. Leichte Haarglättung mit Föhn und Bürste. Dies ist der Klassiker des Haare Glättens, die Sie auch zu Hause leicht nachmachen können. Hält ca. einen Tag bzw. bis zur nächsten Haarwäsche.
  2. Haarglättung mit dem Glätteisen, hält ca. 2 Tage
  3. Semipermanente Haarglättung mit Glättungserum, hält bis zu 10 Haarwäschen
  4. Heißglättung mit dem Glätteisen, hält 2-3 Monate